Zweite Reihe des FSV muss sich gegen jüngere Güsener erst warm spielen

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Güsener HC - FSV 1895 Magdeburg I 3:31 (1:16)

Nach den bisherigen Resultaten der jungen Güsener Mannschaft wurde vom Trainer-Team schon vor der Partie angesagt, dass heute vor allem die zweite Reihe spielen wird. Nach einem lockeren Aufgalopp zum 0:9 bis zur 9. Minute wurde dann die Mannschaft neu zusammengestellt und Tami, Jakob und Matthias gingen wie abgesprochen auf die Bank. Bis zur Halbzeit hat dann die neue Formation ein 1:7 erspielt, tat sich aber teilweise ziemlich schwer und scheiterte einige Male am guten Torwart der Güsener. Das Trainer-Team war wenig amüsiert und tat das in der Halbzeit auch kund.

In Halbzeit 2 lief es dann doch besser und diese Halbzeit wurde mit 2:15 gewonnen. Bester Torschütze war Mats, der allein 8 Treffer erzielte. Das Ziel, dass jeder Spieler sein Tor machen und außerdem die zweite Reihe Verantwortung übernehmen sollte, wurde erreicht.

 

 

 

Statistik laut Spielprotokoll:

 

Fynn(2) - Matthias(2), Pascal(3), Pepe(1), Jakob(3), Mats (8), Tamilo(4), Theo(1), Bennet(2), Leander(5)

 

FSV 1895 Magdeburg
Alt Fermersleben 1
39122 Magdeburg
Abteilungsvorstand
Matthias Altrock
+49 1590 / 2920876
Handball Abteilung

 
Förderverein Fermersleber
Handball e.V.
Vorstand Jürgen Nicolai
 

Search